Imprint

Impressum und Offenlegung gemäß §§ 24, 25 Mediengesetz iVm § 5 E-Commerce-Gesetz für Online-Medien der Fachhochschule St. Pölten GmbH; Hinweis gemäß § 14 Unternehmensgesetzbuch

VALiD ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt, welches vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie unter dem Programm IKT der Zukunft (FFG # 845598) gefördert wird. Die Konsortialführung liegt bei der Fachhochschule St. Pölten GmbH.

Medieninhaberin und Herausgeberin

Fachhochschule St. Pölten GmbH

Firmensitz und Geschäftsanschrift

3100 St. Pölten, Matthias Corvinus – Straße 15
Firmenbuch LG St. Pölten, FN 146616m
UID ATU 53208201
DVR: 1028669F

Vertretungsbefugte Organe

Geschäftsführung:

Dr. Maria Gabriela Ondrejkovics-Fernandes
DI Gernot Kohl, MSc

Kontakt

e-mail: info@validproject.at
twitter: @VALID_at

Projektleitung:

FH-Prof. Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Aigner, MSc

Fachhochschule St. Pölten GmbH
3100 St. Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15
Tel.: (+43)1/2742/313 228 – 611
Fax: (+43)1/2742/313 228 – 339
e-mail: wolfgang.aigner@fhstp.ac.at

Gegenstand des Unternehmens

Die Vorbereitung und Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen und der Betrieb einer Fachhochschule in St. Pölten mit mehreren Fachhochschulstudiengängen, all dies nach den Zielen und leitenden Grundsätzen von Fachhochschulstudiengängen im Sinne des § 3 FHStG. Die Erbringung von Dienstleistungen in Bereichen, in denen die Gesellschaft forschend und lehrend tätig ist, an Dritte, die Veranstaltung von Aus- und Fortbildungslehrgängen, der Betrieb eines Studierendenheimes und einer Studierendenmensa. Innerhalb dieser Grenzen ist die Gesellschaft zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellschaftszwecks notwendig erscheinen. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der BAO, ihre Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Die Mittel der Gesellschaft dürfen nur für die Erreichung der gemeinnützigen Ziele der Fachhochschule verwendet werden.

Gesellschafter/Beteiligungen der Fachhochschule St. Pölten GmbH

Gesellschafterin der Fachhochschule St. Pölten GmbH ist zu 100 % die Landeshauptstadt St. Pölten.

Erklärung über die grundlegende Richtung

Dissemination von Ergebnissen des Forschungsprojekts VALiD (FFG #845598) sowie Berichterstattung über Themenfelder, welche insbesondere im Zusammenhang mit Visualisierung im Datenjournalismus stehen.

 

Anzuwendende Rechtsvorschriften

  • Mediengesetz
  • E-Commerce-Gesetz
  • Unternehmensgesetzbuch
  • Fachhochschul-Studiengesetz
  • Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz

Sämtliche Gesetze sind u.a. zugänglich unter http://www.ris.bka.gv.at

Aufsichtsbehörde

im Rahmen des Hochschul-Qualitätssicherungsgesetzes und des Fachhochschul-Studiengesetzes:

Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria

 

Fotos

Sofern nicht anders angegeben, von den ProjektmitarbeiterInnen zur Verfügung gestellt.

Technische Umsetzung und Support

Die technische Betreuung des WWW-Servers www.validproject.at erfolgt durch die FH JOANNEUM Gesellschaft mbH. Bei technischen Problemen richten Sie Ihre E-Mail bitte an den Webmaster.

Haftung

Sämtliche Texte auf der VALiD Website wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden. Eine Haftung der Fachhochschule St. Pölten wird daher ausgeschlossen. Die Links zu anderen Webseiten wurden sorgfältig ausgewählt. Da die Fachhochschule St. Pölten auf deren Inhalt keinen Einfluss hat, übernimmt die Fachhochschule St. Pölten dafür keine Verantwortung.

Lizenz

Sofern nicht anders angegeben, steht dieses Werk bzw. dessen Inhalt unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Österreich Lizenz (CC BY 3.0 AT).

Das bedeutet, Sie dürfen:

  • Teilen — das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten
  • Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen
  • und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.
  • Der Lizenzgeber kann diese Freiheiten nicht widerrufen solange Sie sich an die Lizenzbedingungen halten.

Unter folgender Bedingung:

Namensnennung — Sie müssen angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders.

Recent articles

Newsletter

Stay informed with our semi-annual newsletter.

Contribute

COMING SOON: Help us develop our code on GitHub.